Startseite

Ihr Sachverständigenbüro für Baubiologie und Umweltmesstechnik.

Die Erkennung und Beurteilung von Gesundheits- sowie Umweltrelevanten Einflüssen ist mein Fachgebiet. Wege werden aufgezeigt, Lösungsvorschläge vorgestellt und gemeinsam mit Ihnen umgesetzt.

 


Beispiele aus der Praxis

Geschäftsimmobilie

Ihr neues Büro ist ganz frisch und super schick eingerichtet. Die Lüftungsanlage war kostenintensiv, soll aber besonders energiesparend sein. Leider hat sich der Krankenstand Ihrer Mitarbeiter seit dem Einzug in das neue Gebäude deutlich erhöht. Was könnte die Ursache dafür sein? Ein baubiologisches Gutachten gibt Aufschluss.

Neubau

Sie wollen ein Haus für Ihre Familie bauen. Sie und Ihre Kinder sollen darin ohne Belastung durch Lärm, Strahlung und Umweltgifte wohnen, spielen und arbeiten können. Welche Baustoffe können verwendet werden? Ist das Grundstück überhaupt geeignet? Kontaktieren Sie am besten vor dem Erwerb des Grundstücks Ihren Baubiologen.

Renovierung

Mit viel handwerklichem Geschick haben Sie das Kinderzimmer renoviert. Bodenbelag, Tapeten etc. wurden erneuert. Anfänglich schien alles in Ordnung, aber seit einigen Wochen leidet Ihr Kind unter Schlafstörungen. Besteht ein Zusammenhang mit der Renovierung? Der Baubiologe untersucht den Schlafplatz und gibt wertvolle Tipps.

Öffentliches Gebäude

Die Luftfeuchte in Ihrem Gemeindehaus ist seit der Renovierung sehr viel höher als zuvor. Zudem beklagen die Besucher beim Betreten des Gebäudes einen unangenehmen Geruch. Liegt das an den verwendeten Baustoffen? Neben der Beurteilung der verwendeten Baustoffe sind Schadstoffanalysen sowie Schimmelpilzuntersuchungen empfehlenswert.

Altbau

Alte Häuser können äußerst attraktiv sein. Die Bauweise, das Umfeld, der Garten mit dem alten Baumbestand. Ein Traum! Aber, welche Ursache haben die Bohrungen in der Holzkonstruktion? Material- und Raumluftanalysen geben Aufschluss über frühere Sanierungsversuche und bewahren vor möglichen gesundheitlichen Folgen.

Industriebetrieb

Die Behörde stellt Ihnen einen Genehmigungsbescheid zu, mit Auflagen zum Immissionsschutz. Sie sollen diese zeitnah erfüllen und werden zur Anschaffung von Messtechnik aufgefordert. Ein externer Betriebsbeauftragter für Immissionsschutz analysiert die gesetzlichen Anforderungen und unterstützt Sie bei der Umsetzung.

Stellen Sie Ihre Fragen, berichten Sie von ihren Ideen und Projekten. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit! Kontakt